sonntag, 20.04.2014
London.de - Willkommen in London
London.de - Home
London.de - die Info- und Buchungsplattform der Szenestadt London

Kundenbewertungen vom London.de Ticketshop
Mitglied im Deutschen Reiseverband
Sie sind hier: Home » Ticketshop » Historische Bauwerke » St.Pauls

St. Paul’s Cathedral

Buchungs-Hinweis: Das Ticket ist NICHT datumsgebunden! Die Datumsabfrage dient nur zur Preisberechnung. Saisonwechsel: 01. April

Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten erstrahlt St. Paul´s in neuem Glanz. 15 Jahre hat die 40 Millionen Pfund teure Restaurierung gedauert -und zum ersten Mal seit dieser Zeit ist die Kathedrale nicht eingerüstet - wenn das keine Gelegenheit für tolle Fotos ist!

St. Paul’s Cathedral ist der Sitz des Bishop of London, der zugleich auch das geistige Oberhaupt des gesamten Commonwealth ist. Sie wurde 1666 von Sir Christopher Wren nach dem Großen Brand errichtet und zählt zu seinen berühmtesten Bauwerken. Bereits im Jahre 604 n.Chr. befand sich an dieser Stelle eine geweihte Kathedrale .

St. Paul´s Cathedral LondonNach dem Großen Brand in London erstellte Architekt Sir Christopher Wren, der bereits vor dem Brand der Kathedrale mit Renovierungsarbeiten beauftragt worden war, einen Plan für den Wiederaufbau. Die Kathedrale sollte eine Kuppel wie die Peterskirche in Rom und den Grundriss eines griechischen Kreuzes erhalten. Zunächst wurde dieser Vorschlag abgelehnt, doch setzte Wren seine Arbeiten so um, dass das Ergebnis nicht mehr weit von seinem ursprünglichen Plan entfernt war.

Heute erinnert eine in den Boden unter der Kuppel eingelassene Steinplatte an den Architekten Wren. Die lateinische Inschrift lautet: „Si monumentum requiris, circumspice“ -"Wenn du mein Denkmal suchst, schau Dich um".

Bis zum heutigen Tage ist die Kathedrale ein gut besuchtes Gotteshaus. Sie steht für Hoffnung, Widerstandskraft und Stärke in London. St Paul’s Cathedral ist eine der schönsten und bedeutesten Kathedralen der Welt. Viele, die die Traumhochzeit von Prinz Charles und Lady Diana im Jahre 1981 am heimischen Bildschirm verfolgt haben, „kennen“ sie bereits von innen.
An der Westseite von St. Paul’s Cathedral befindet sich das Hauptportal mit der etwa 170 m langen und 111 m hohen Kuppel, auf der sich eine 750 t schwere Laterne befindet. Über der Säulenvorhalle befindet sich eine Giebelvorhalle, die von zwei Barocktürmen flankiert ist. Die Turmuhr befindet sich am Südturm und in der Mitte der Säulen erscheint die riesige Kuppel. Die Kuppel ist aus bautechnischen Gründen in drei Kuppelschalen aufgeteilt. Zur Stützung der Kuppel dient die Mittelschale. Die unterste Kuppel zeigt acht Szenen aus dem Leben des Apostels Paulus.
Ein besonders Erlebnis beim Besuch der St. Paul´s Cathedral ist der Aufstieg zur Hauptkuppel und zu den Galerien - wenn man die 600 Stufen bis ganz oben erklimmen möchte. Die erste Galerie ist die sogenannte "Whispering Gallery". Jedes Wort wird hier durch die gebogenen Wände immer wieder zurück ins Innere reflektiert, so dass sogar ein sehr leise gesprochenes Wort auf der anderen Seite der Kuppel zu hören ist. Der Aufstieg zur "Stone Gallery" wird nun etwas enger. Bereits von hier aus haben Sie einen unvergesslichen Blick über London. Für den besten Blick über London sind noch einmal 166 Stufen überwinden, bis zur Golden Gallery.

Die Kathedrale ist kunstvoll dekoriert und mit St Pauls Cathedral Londonwunderschönen Stuckverzierungen und aufwändigen Intarsien-Marmorböden ausgestattet. Neben prachtvollen Mosaiken gibt es zahlreiche Denk- und Grabmale zu bewundern, wie zum Beispiel für Feldmarschall Lord Kitchener, das Wellington-Monument aus Marmor oder die Reiterstatue des Duke of Wellington. Alle Blicke zieht das Nelson-Monument auf sich, welches sich in dem südlichen Querschiff befindet.
Hinter dem Kreuzgang befindet sich der Chorraum mit wunderschönen Deckenbildern. Der beeindruckende Hochaltar besitzt an beiden Seiten vergoldete Holzsäulen, die einen Baldachin stützen, über dem eine Christus-Statue wacht. Das Leben Christi spiegeln die Buntglasfenster wieder.

Besonders erwähnenswert ist aber die Krypta, die sich über die gesamte Länge des Hauptschiffes erstreckt. In diesem Bereich befinden sich zahlreiche Gräber und Denkmäler bedeutender Persönlichkeiten Englands. Besonders hervorzuheben sind die Grabmale von Sir Christopher Wren, dem Duke of Wellington und natürlich von Admiral Lord Nelson. Der imposante Sarkophag ist umgeben von vielen Gedenksteinen weiterer Feldmarschälle, die im zweiten Weltkrieg gekämpft haben. Diese Krypta ist eine der wenigen auf der Welt, die man betreten darf - und in der es absolut weltlich zugeht: hier befinden sich unter anderem ein Café mit sehr empfehlenswerten kleinen Leckereien für zwischendurch sowie ein recht gutes Restaurant.

ACHTUNG:
Die Kathedrale ist für Besucher von Montag bis Samstag von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr geöffnet. Sonntags ist die Kathedrale für Besucher geschlossen! In der Kathedrale ist Filmen und Fotografieren nicht gestattet.
Für Sondergottesdienste oder spezielle Veranstaltungen kann die Kathedrale unter Umständen kurzfristig geschlossen werden.
Eine Übersicht zu den geplanten Schließungen bis August 2014 finden Sie hier.

An Heiligabend wird die Kathedrale für Besucher um 14:15 Uhr geschlossen. Am ersten Weihnachtsfeiertag ist St. Paul's nicht zu besichtigen, da sie den Menschen allein zum Beten zugänglich gemacht wird.
Während den folgenden Tagen (26.12 und 27.12) öffnet die Kathedrale erst um 09:00 Uhr.

Buchungshinweis:
Sie erhalten von uns einen Voucher, den Sie am Ticketschalter in ein Originalticket umtauschen. Der Voucher ist nicht auf einen festen Termin ausgestellt! Sie können ihn also während Ihres London-Aufenthalts an einem beliebigen Tag einsetzen. Bei Ihrer Bestellung ist jedoch die Angabe des von Ihnen geplanten Datums nötig, damit wir Ihnen Ihren Voucher für die jeweils geltende Saisonzeit liefern können.
Kleiner Tipp: sollte sich am Haupteingang einmal eine größere Schlange gebildet haben, nehmen Sie den Eingang  zur Krypta - hier ist es meist leerer!
London.de vermittelt Ihnen gerne Voucher für St. Paul´s Cathedral. Der Leistungsträger vor Ort ist Historic Royal Palaces, HM Tower of London, London, EC3N 4AB.

 (TT.MM.JJJJ)  Kalender »
(Wichtige Angabe zur Preisberechnung!)

Bitte beachten Sie:
Bestellen Sie bitte frühzeitig, damit der Versand reibungslos abgewickelt werden kann. Wir benötigen folgende Mindest-Vorlaufzeiten, die zwingend eingehalten werden müssen:

• Versand innerhalb D: mindestens 8 Werktage zwischen Bestelldatum und letztmöglichem Liefertag
• Versand nach AT, NL, B, L: mindestens 10 Werktage
• Versand nach CH: mindestens 15 Werktage

Zur Preisabfrage
  • Ihr Warenkorb:
    • Total: EUR 0

Wichtige Hinweise:

Alle Detailinformationen und Preise finden Sie direkt in der Produktbeschreibung des jeweiligen Tickets bzw. in unseren FAQ.
Sollten für Sie dennoch Fragen offen bleiben, wenden Sie sich bitte per eMail an Tickets@London.de oder rufen Sie uns an: 0261-91554-37 (Mo - FR 10:00 - 17:00 Uhr).

Versandkosten:

Alle genannten Ticketpreise sind Endpreise. Lediglich folgende Versandpauschalen kommen noch hinzu:
Standardversand innerdeutsch: EUR 4,95
Standardversand Österreich: EUR 9,95
Standardversand Benelux: EUR 9,95
Versand per Einschreiben in die Schweiz: EUR 7,50 (zollfreier Versand)
Expressversand innerdeutsch: EUR 9,95

Sie können unterschiedliche Tickets über den Warenkorb in einer Bestellung zusammen fassen. Die Porto-/ Versandkosten fallen so nur einmal pro Bestellung an.

Versand & Laufzeiten:

Bitte bestellen Sie FRÜHZEITIG! Die nachgenannten Vorlaufzeiten sind die von uns zwingend benötigten Minimum-Zeiten! Sind diese unterschritten, wird eine Bestellung nicht mehr von uns angenommen! Wir versenden Ihre Tickets sofort nach Zahlungseingang.

Innerhalb Deutschlands:
Mindestvorlaufzeit 8 Tage
- DPD Standard
- DPD-Express (Zustellung am auf dem Versandtag folgenden Werktag bis 18:00 Uhr, bei Bestellungen Freitag nach 14 Uhr am Dienstag der folgenden Woche. Samstags keine Auslieferung!).

Ein Versand an ein Postfach/Packstation oder einen Paketshop ist nicht möglich.

Zahlungsarten:

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:
- per Kreditkarte (VISA oder Mastercard, die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss Ihrer Bestellung.)
- per Direktüberweisung / Onlinebanking mit PIN&TAN (nur für Bestellungen aus D und AT)
- per Vorauskasse (nur für Bestellungen mit noch mehr als 14 Tagen bis zum Reisebeginn)
Weitere Zahlungsarten sind, auch auf Anfrage, nicht möglich!
Der Ticketversand erfolgt nach Erhalt Ihrer Zahlung.

Ticketrückgabeschutz

Ticket-Rückgabeschutz optional buchbar!

Hinweis für Reisebüros:

Als Reisebüro vermittelt London.de ausschließlich Tickets für Endkunden. Eine Lieferung an andere Reisebüros (auch an Expedienten für deren Privatreisen!) oder sonstige Wiederverkäufer ist ausgeschlossen! Reisebüros wenden sich bitte in allen Angelegenheiten an die Abteilung Travel Trade beim britischen Fremdenverkehrsamt.

Sollten dennoch Bestellungen bei uns eingehen, die erkennbar von einem Reisebüro/Wiederverkäufer vorgenommen wurden, werden diese kostenpflichtig von uns storniert.

New York Ticketshop
Fotobuch Profi