freitag, 18.04.2014
London.de - Willkommen in London
London.de - Home
London.de - die Info- und Buchungsplattform der Szenestadt London

Kundenbewertungen vom London.de Ticketshop
Mitglied im Deutschen Reiseverband
Sie sind hier: Home » Ticketshop » Historische Bauwerke » Tower Bridge

Die Tower Bridge

Buchungs-Hinweis: Das Ticket ist NICHT datumsgebunden! Die Datumsabfrage dient nur zur Preisberechnung. Saisonwechsel: 01. April

Die Tower Bridge wurde 1894 erbaut und ist eine der schönsten und bekanntesten Brücken der Welt.

In der Tower Bridge-Ausstellung genießen Sie von den Fußgängerbrücken aus hoch über der Fahrbahn einen atemberaubend schönen Ausblick. Erfahren Sie hier interessante Fakten zur Geschichte und zum Bau der Brücke. Wenn Sie die viktorianischen Maschinenräume besichtigen, können Sie die Originaldampfmaschinen bewundern, die einst den Brückenmechanismus in Gang setzten.


Die Fußgängerbrücken der Tower Bridge sind mit Fenstern aus Spezialglas ausgestattet, so dass Besucher auch durch das Glas einzigartige, scharfe Aufnahmen von der Aussicht machen können. Die imposanten Fußgängerbrücken verbinden den Nord- und Südturm der Brücke und verlaufen 45 m über der Themse. Von hier aus genießt der Besucher einen atemberaubenden Panoramablick auf London mit seinen Docklands und Greenwich im Osten, dem Tower of London, der St Paul's Cathedral, der City und dem Monument im Westen.

Tägliche Öffnungszeiten:
01. April bis 30. September: 10.00 - 18.00 Uhr (letzter Einlass 17:30 Uhr)
01. Oktober bis 31. März: 09.30 - 17.30 Uhr (letzter Einlass 17:00 Uhr)

Ausnahme: 24. - 26.12. geschlossen. Am 01.01. ab 10:00 Uhr geöffnet!

Allgemeine Buchungsinformamationen:
- die Kinderpreise sind gültig für Kinder von 5 bis einschließlich 15 Jahren. Kinder unter 5 Jahren haben freien Eintritt. Bitte beachten Sie, dass Kinder unter 16 Jahren nicht ohne Begleitung eines Erwachsenen eingelassen werden!

Interessante Fakten 

1910

Die Fußbrücken hoch über der Fahrbahn, die der Öffentlichkeit auch dann noch ein Überqueren der Brücke ermöglichen sollten, wenn die Zugbrücken angehoben waren, schließen. Sie werden einfach zu wenig benutzt. Die meisten Menschen warten lieber unten und schauen zu, wie die Basküle angehoben wurden!

1912

Bei einem Notfall muss Frank McClean mit seinem Short-Doppeldecker zwischen den Baskülen und den Fußgängerbrücken hoch über der Fahrbahn durchfliegen, um einen Unfall zu vermeiden.

1952

Die Zugbrücken werden plötzlich angehoben, obwohl sich noch ein Londoner Bus auf der Tower Bridge befindet. So muss der Bus von einer Basküle zur anderen springen.

1977

Zur Feier des silbernen Thronjubiläums der britischen Königin wird die Tower Bridge rot, weiß und blau gestrichen (zuvor hatte sie eine schokoladenbraune Farbe).

1982

Die Tower Bridge ist zum ersten Mal seit 1910 der Öffentlichkeit zugänglich; eine Dauerausstellung mit dem Titel "Tower Bridge Exhibition" wird eröffnet. Die Fußgängerbrücken werden für die neue Ausstellung zum ersten Mal verglast.

1993

Die Jahrhundertfeier - Die "Tower Bridge Experience" wird eröffnet, digitalisierte Modelle erzählen die Geschichte der Tower Bridge.

1994

Die Tower Bridge kann für Partys und Empfänge gemietet werden.

2002

Die derzeitige Tower Bridge-Ausstellung startet und konzentriert sich jetzt vor allem auf den phantastischen Ausblick von den Fußgängerbrücken sowie auf die Geschichte der Brücke.

2003

Die Tower Bridge-Ausstellung feiert ihr 21-jähriges Bestehen!


FAQ's
1. Wie viel Zeit muss ich für den Besuch einplanen ?
Rechnen Sie mit ungefähr einer Stunde Verweildauer auf der Brücke, wenn Sie sich alles ansehen möchten.

2. Wie komme ich zur Tower Bridge?
Die Tower Bridge liegt unweit des Tower of London; viele Besucher verbinden den Besuch beider historischer Bauwerke.
Mit der U-Bahn:
Circle/District Line bis Tower Hill.
Mit der Bahn:
Ab Bahnhof Fenchurch Street oder London Bridge.
Mit der Docklands-Bahn (Docklands Light Railway/DLR):
Bahnhof Tower Gateway
Mit dem Linienbus:
Linienbusse: 15, 25, 40, 42, 47, 78, 100, D1, P11 und RV1. Die Stadtrundfahrtbusse halten auch am Tower.
Mit dem Flussboot:
Ab Anlegeplatz Charing Cross, Westminster oder Greenwich bis Anlegeplatz Tower Pier.
Der Eingang befindet sich auf der nordwestlichen Seite der Brücke. Sie gelangen dorthin vom nördlichen Zugang auf die Tower Bridge Road. Den Eintritt zu den Victorian Engine Rooms, dem zweiten Teil der Ausstellung, finden Sie auf der Südseite der Brücke am Flussufer in Shad Thames.

3. Darf ich auf der Tower Bridge filmen oder fotografieren ?
Ja. Das Filmen und Fotografieren auf der Brücke ist gestattet. Von der Fußgängerbrücke erleben sie einen traumhaften Panoramablick.

4. Ist mein Ticket an einen bestimmten Tag gebunden ?
Sie erhalten von uns einen Voucher, den Sie am Einlass in ein Originalticket umtauschen müssen. Die Voucher sind nicht auf einen festen Termin ausgestellt! Sie können ihn also während Ihres London-Aufenthalts an einem beliebigen Tag einsetzen. Bei Ihrer Bestellung ist jedoch die Angabe des von Ihnen geplanten Datums nötig, damit wir Ihnen Ihnen Voucher für die jeweils geltende Saisonzeit liefern können.

5. Gibt es weitere Ermäßigungen ?
Ja, für Kinder von 5-15 Jahren (Kinder unter 5 Jahren sind frei), Senioren ab 60 Jahren sowie Studenten mit gültigem Ausweis bieten wir entsprechende Ermäßigungen an. Weitere Informationen finden Sie bei der Preisabfrage.

London.de vermittelt Ihnen gerne Voucher für Tower Bridge Experience. Der Leistungsträger vor Ort ist Tower Bridge Exhibition and Events, Tower Bridge, London, SE1 2UP.

 (TT.MM.JJJJ)  Kalender »
(Wichtige Angabe zur Preisberechnung!)

Bitte beachten Sie:
Bestellen Sie bitte frühzeitig, damit der Versand reibungslos abgewickelt werden kann. Wir benötigen folgende Mindest-Vorlaufzeiten, die zwingend eingehalten werden müssen:

• Versand innerhalb D: mindestens 10 Werktage zwischen Bestelldatum und letztmöglichem Liefertag
• Versand nach AT, NL, B, L: mindestens 13 Werktage
• Versand nach CH: mindestens 18 Werktage

Zur Preisabfrage
  • Ihr Warenkorb:
    • Total: EUR 0

Wichtige Hinweise:

Alle Detailinformationen und Preise finden Sie direkt in der Produktbeschreibung des jeweiligen Tickets bzw. in unseren FAQ.
Sollten für Sie dennoch Fragen offen bleiben, wenden Sie sich bitte per eMail an Tickets@London.de oder rufen Sie uns an: 0261-91554-37 (Mo - FR 10:00 - 17:00 Uhr).

Versandkosten:

Alle genannten Ticketpreise sind Endpreise. Lediglich folgende Versandpauschalen kommen noch hinzu:
Standardversand innerdeutsch: EUR 4,95
Standardversand Österreich: EUR 9,95
Standardversand Benelux: EUR 9,95
Versand per Einschreiben in die Schweiz: EUR 7,50 (zollfreier Versand)
Expressversand innerdeutsch: EUR 9,95

Sie können unterschiedliche Tickets über den Warenkorb in einer Bestellung zusammen fassen. Die Porto-/ Versandkosten fallen so nur einmal pro Bestellung an.

Versand & Laufzeiten:

Bitte bestellen Sie FRÜHZEITIG! Die nachgenannten Vorlaufzeiten sind die von uns zwingend benötigten Minimum-Zeiten! Sind diese unterschritten, wird eine Bestellung nicht mehr von uns angenommen! Wir versenden Ihre Tickets sofort nach Zahlungseingang.

Innerhalb Deutschlands:
Mindestvorlaufzeit 10 Tage
- DPD Standard
- DPD-Express (Zustellung am auf dem Versandtag folgenden Werktag bis 18:00 Uhr, bei Bestellungen Freitag nach 14 Uhr am Dienstag der folgenden Woche. Samstags keine Auslieferung!).

Ein Versand an ein Postfach/Packstation oder einen Paketshop ist nicht möglich.

Zahlungsarten:

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:
- per Kreditkarte (VISA oder Mastercard, die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss Ihrer Bestellung.)
- per Direktüberweisung / Onlinebanking mit PIN&TAN (nur für Bestellungen aus D und AT)
- per Vorauskasse (nur für Bestellungen mit noch mehr als 14 Tagen bis zum Reisebeginn)
Weitere Zahlungsarten sind, auch auf Anfrage, nicht möglich!
Der Ticketversand erfolgt nach Erhalt Ihrer Zahlung.

Ticketrückgabeschutz

Ticket-Rückgabeschutz optional buchbar!

Hinweis für Reisebüros:

Als Reisebüro vermittelt London.de ausschließlich Tickets für Endkunden. Eine Lieferung an andere Reisebüros (auch an Expedienten für deren Privatreisen!) oder sonstige Wiederverkäufer ist ausgeschlossen! Reisebüros wenden sich bitte in allen Angelegenheiten an die Abteilung Travel Trade beim britischen Fremdenverkehrsamt.

Sollten dennoch Bestellungen bei uns eingehen, die erkennbar von einem Reisebüro/Wiederverkäufer vorgenommen wurden, werden diese kostenpflichtig von uns storniert.

New York Ticketshop
Fotobuch Profi